ReAct News

Alle aktuellen Neuigkeiten rund um ReAct.
Supermarkt Kommunikation Kundenberatung

Studie „Retail-Radar 2020“: Junge Käufer nehmen persönliche Beratung im Einzelhandel am stärksten in Anspruch

Nachdem wir schon im Retail-Radar 2018 einige sehr spannende Einsichten bekommen haben, gibt es auch im neuenJahrzehnt wieder repräsentative Aussagen von Kunden und Mitarbeitern, zu verschiedenen Herausforderungen des stationären Einzelhandels. Hier die ersten Meldungen aus der vergangenen Woche. Stay tuned. Wall Street Online OneToOne Markenartikel

Euroshop 2020 – geschafft!

Die Euroshop 2020 liegt hinter uns. Fünf spannende Tage mit viel Interesse von vielen Seiten. Nicht nur bei uns konnte man unsere Lösungen live erleben, sondern auch am Stand des Leergutautomaten Hersteller TOMRA – einer unserer Kooperationspartner auf der ReAct IoT Plattform – als auch bei CASIO auf deren neuen MDE-Scannern. Vielen Dank an alle, ...

ReAct @ EuroShop 2020 – Halle 6, Stand D70

Die Euroshop steht vor der Tür. Eine gute Gelegenheit, sich auszutauschen. Dieses Jahr werden viele hundert neue Filialen mit Software und Sound von ReAct ausgestattet. Kommen Sie vorbei und erleben Sie die neuesten Anwendungen live. Wenn Sie ein Ticket brauchen, klicken Sie auf dem Beitrag und melden Sie sich gerne hier an.

Digitalisierungsstrategien sind selten

by Posted 2. Mai 2019
HAMBURG. Eine umfassende Ge­samtstrategie zur Einführung ei­nes digitalen Marktmanagements verfolgen bislang nur wenige Händler konsequent. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Dienstleisters ReAct. ,,Der Lebensmitteleinzelhandel ver­harrt in digitalen Einzelprojekten“, heißt es vom Hamburger Unterneh­men Responsive Acoustics (React) zu seiner Befragung unter Inhabern, Ge­schäftsführern und Marktleitern. Zwar habe die Digitalisierung „in zwei von drei deutschen ...

Supermärkte dürfen Digitalisierung nicht verpassen

Studie „Supermarkt der Zukunft“: Lebensmitteleinzelhandel will seine Führungskräfte für die Digitalisierung fit machen. Zurückhaltung bei Schulungsmaßnahmen für die Mitarbeiter. Acht von zehn Führungskräften im Lebensmitteleinzelhandel erwarten, dass sich durch die Digitalisierung die für sie wichtigen Kompetenzen künftig stark oder sogar sehr stark verändern werden. Folgerichtig führen sechs von zehn Unternehmen bereits in diesem Jahr konkrete ...

Störung der Wohlfühlatmosphäre

Die klassische Lautsprecherdurchsage kann Shopper informieren oder beim Einkauf nerven – Auch der Einsatz von Musik im Lebensmittelhandel stößt mitunter auf geteiltes Echo. Frankfurt. Klänge und Geräusche im Markt wirken auf den Konsumenten. Lautsprecherdurchsagen und Radio sind häufig zu hören, aber nicht konkurrenzlos. „Bitte die Lotto-Annahme besetzen“,„Ein Mitarbeiter zum Leergutautomaten“ oder einfach nur „Frau Meier, ...

Messestand ReAct EuroCIS 2019

ReAct @ EuroCIS 2019

Besuchen Sie uns auf der EuroCIS 2019 – die weltweit führende Messe der Retail-Branche von 19. bis 21.02. in Halle 10 Stand C34. Entdecken Sie die Zukunft der Retail-Kommunikation, Category Management durch Klang sowie unsere IoT – Lösungen für Ihren Einzelhandel. Jetzt schon neugierig? Ist our Website react-now.com. Eintrittspreise, Anreise, Unterkunft für Ihren Besuch: www.eurocis.com. ...

Wie der Leergutautomat durch das Internet der Dinge sprechen lernt

Supermärkte punkten beim Kunden vor allem durch freundliche und kompetente Mitarbeiter. Doch ein Lebensmitteleinzelhandel ohne Automaten und IT-Systeme ist kaum vorstellbar. Noch harmonieren Menschen und Maschinen dabei eher schlecht als recht miteinander – zum Nachteil des Kunden. Wenn heute ein Kunde einen der mehr als 35.000 Supermärkte oder Discounter in Deutschland betritt, denkt er mit ...

Einkaufsstress zu Ostern – Die 10 größten Ärgernisse im Supermarkt

Hamburg (ots) – Der Gründonnerstag gehört für den Lebensmitteleinzelhandel zu den umsatzstärksten Tagen des Jahres. Und so werden die Bundesbürger auch Ende kommender Woche wieder die Supermärkte stürmen, um sich für die Oster-Feiertage einzudecken. Gerade an solchen Tagen werden die Schwächen vieler Supermärkte gnadenlos offengelegt. Was die Kunden bei ihren Einkäufen im Supermarkt am meisten Nerven kostet, ...

Supermarkt der Zukunft: 80 Prozent der Bürger möchten von Menschen bedient werden

Auch wenn Lieferdienste und Onlineangebote immer häufiger den Weg in den Supermarkt überflüssig zu machen scheinen, können sich rund zwei Drittel der Deutschen nicht vorstellen, darauf zu verzichten. Zu diesem Ergebnis kam die Studie „Retail- Radar 2018“, bei der vom auf Klang- und Kommunikationskonzepte spezialisierte Start-up Responsive Acoustics (ReAct) 1.000 Bundesbürger befragt worden sind. Die Befragten gaben an, nicht auf die ...